Grammatik Deutsch
Deutsche Grammatik lernen
Übungen Grammatik
Rechtschreibung
Übungen Grundschule
Deutschunterricht

 

Fürwort
Pronomen

Thema: Ein Fürwort steht für ein Namenwort!

Übung 5 ☆☆

zurück zur Übersicht


Übungen

 ► Fürwort 1

 ► Fürwort 2

 ► Fürwort 3

 ► Fürwort 4

 ► Fürwort 5

 ► Fürwort 6

 ► Fürwort 7

 ► Fürwort 8

 ► Fürwort 9

 ► Fürwort 10

 

 

 ► Infos zur Wortart

 

 ► Weitere Übungen zum Fürwort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Persönliche Fürwörter - Personalpronomen im 4. Fall (Akkusativ)
Frage: Wen oder was?

1. Satz lesen
2. Trage jeweils das richtige persönliche Fürwort ein.

Einzahl: mich / dich / ihn / sie / es
Mehrzahl: uns / euch / sie

Es freut , dass es dir wieder gut geht.
Liebe Amelie, ich lade zu meinem Geburtstag ein.
Jan bekommt eine gute Note. Das freut sehr.
Emilia bekommt eine schlechte Note. Das war für das erste Mal.
Ein Mädchen weint, deshalb wird von der Lehrerin getröstet.
Herr Mai ist unser Lehrer. Er kennt gut.
Es interessiert sicher, wohin wir unseren Ausflug machen.
Der Schäfer treibt die Schafe in den Stall, weil er vor dem Wolf schützen will.

Maria meint zu Lara: "Ich werde nicht mehr ärgern!"
Der Lehrer fragt Daniel: "Hast du verstanden?"
Vera fragt Lia, ob sie heute Nachmittag besuchen kann.

Noch zwei Witze:

Fritzchen verlangt in der Drogerie Insektenpulver. „Für wie viel?”, fragt der Verkäufer. „Ich habe nicht gezählt“, sagt Fritzchen.

Mutter sagt zu ihrem Sohn:
“Wenn du immer so unartig bist, wirst du mal Kinder bekommen, die auch so unartig sind.”
“Mutti, jetzt hast du aber verraten!”

Kontrolliere erst, wenn Du alles ausgefüllt hast!

W
e
r
b
u
n
g

 

ANZEIGE