Rechtschreibung

Thema: Fehlersuche

Übung 5

zurück zur Übersicht


Übungen

 ► 1. d oder t

 ► 2. b oder p

 ► 3. g oder k

 ► 4. Fehlersuche

 ► 5. Fehlersuche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umweltschutz

Um ein lebens- und liebenswertes Umfeld für den Menschen zu erhalten, muss man die Umwelt vor stöhrenden Einflüssen schützen. Vor allem betrifft dies die verschmutzung von Luft und Wasser, den immer mehr zunehmenden Lärm oder die zerstörung von natürlichen Flächen, den sogenannten Flächenverbrauch.
/ /

Ins Bewusstsein der Menschen tritt dies immer dann, wenn Medien über eine Katastrofe berichten, z.B. wenn Radioaktivität aus einem Atomkraftwerk entweicht, ein Fluss durch chemische Stoffe verunreinigt ist oder wieder ein großes Stück Regenwald abgeholtzt wurde.
/

Der Begriff „Klimawandel“ bezeichnet die natürliche Veränderung des Klimas über einen langen zeitraum. Bekannt aus der Geschichte ist der widerholte Wechsel von einer Eiszeit zu einer Warmzeit. Die sogenannte „globale Erwärmung“ beschreibt die von Menschen gemachte Klimaveränderung.
/

Die Erwärmung der Erde hat unangenehme Auswirkungen. Die Pole schmeltzen ab und erhöhen den Meerespiegel. In einigen Gebieten kommt es verstärkt zu Orkanen und Hurikans. In anderen Gebieten gibt es Dürreperioden und die Wüsten wachsen, dadurch wird landwirtschaftlich genutztes Land vernichtet.
/ /

Eine Ursache ist der hohe Energieverbrauch. Hier kann jeder selbst einen Beitrag leisten, angefangen vom Einsatz von Sparrlampen, dem Kauf von energiesparenden Elektrogeräten oder der Nutzung von Sonne, Wind und Wasser als Energieqelle.
/

W
e
r
b
u
n
g

 

ANZEIGE