Grammatik Deutsch
Deutsche Grammatik lernen
Übungen Grammatik
Rechtschreibung
Übungen Grundschule
Deutschunterricht

Ideen und Anregungen für den Deutschunterricht

Thema: Sprachübungen

A  Gleiche oder ähnliche Bedeutung

Das Vorgabewort steht fettgedruckt über den Auswahlwörtern.
-Man wählt von den 5 Auswahlwörtern das aus, welches die gleiche oder  eine ähnliche Bedeutung hat, wie das Vorgabewort.
-Der Buchstabe (A, B, C, D oder E) des gewählten Wortes wird durchkreuzt
oder
- Der Buchstabe (A, B, C, D oder E) wird auf einem Blatt notiert.

Beispiel 1: Tulpe     
Baum - Blume - Spaten - Haus - Treppe
Ist die Tulpe ein Baum, eine Blume, ein Spaten, ein Haus oder eine Treppe?
Die Tulpe ist eine Blume. Also muss B angekreuzt (oder B notiert) werden.

Beispiel 2: werfen
trinken -  hüpfen -  sammeln -  fallen - schleudern
Bedeutet der Begriff „werfen“: trinken, hüpfen, sammeln, fallen oder schleudern.
Einen Ball werfen ist ähnlich wie einen Ball schleudern.
Es muss der Buchstabe E angekreuzt (oder E notiert) werden
 


Zu den Übungen auf der Internetseite
 

B Das Gegenteil eines Begriffes

Das Gegenteil einer Sache oder einer Eigenschaft ist umgangssprachlich meist eine Sache oder eine Eigenschaft, die von der erstgenannten einen möglichst großen Unterschied aufweist.

- Das Vorgabewort steht fettgedruckt über den Auswahlwörtern.
- Man wählt von den 5 Auswahlwörtern das aus, welches eine gegenteilige Bedeutung hat.
- Der Buchstabe (A, B, C, D oder E) des gewählten Wortes wird durchkreuzt
oder
- Der Buchstabe (A, B, C, D oder E) wird auf einem Blatt notiert.

1.Beispiel: Liebe     
Wut - Hass -  Freund - Kuss - Trauer
Das Gegenteil von Liebe ist Hass.
Also muss B angekreuzt (oder B notiert) werden.

2.Beispiel: schlau
gut -  wissen -  dumm -  einfältig -  Fuchs

Das Gegenteil von gut ist schlecht, von dumm ist gescheit, wissen ist ein Verb. Der Fuchs ist wohl schlau, aber es ist nicht das Gegenteil
Das Gegenteil von schlau ist einfältig.
Es muss also der Buchstabe D angekreuzt (oder D notiert) werden


Zu den Übungen auf der Internetseite
 

Weitere Anregungen:

- Jeweils mit dem Vorgabewort und dem Ergebniswort einen Satz bilden.
- eigene Beispiele finden
- Wie Montagsmaler: Begriff malen und das Gegenteil oder eine gleiche oder ähnliche Bedeutung finden

Arbeitsblätter zum Thema können Sie auch bestellen unter: www.due-verlag.de

W
e
r
b
u
n
g

 

ANZEIGEN

FFP2Masken2