Grammatik Deutsch
Deutsche Grammatik lernen
Übungen Grammatik
Rechtschreibung
Übungen Grundschule
Deutschunterricht
Deutsch lernen

 

Deutsch lernen

Thema: Die Grundrechte

Lektion 12

zurück zur Übersicht


Übungen

 ► Lektion 1

 Lektion 2

 Lektion 3

 Lektion 4

 Lektion 5

 Lektion 6

 Lektion 7

 Lektion 8

 Lektion 9

 Lektion 10

 Lektion 11

 Verben und Zeitformen

  ► Lektion 12

 Lektion 13

 Lektion 14

 Lektion 15

 Lektion 16

 Lektion 17

 Lektion 18

 Lektion 19

 Lektion 20

 Lektion 21

 Lektion 22

 

 ► Wörter Lektion 12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Fahne

Deutschland ist eine Demokratie.

Vertreter der Bevölkerung in den Städten, Ländern und der Bundesrepublik Deutschland werden gewählt.

Grundsätze der Wahlen sind: allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim.

Allgemein bedeutet, dass das Wahlrecht jedem Staatsbürger zusteht.

Unmittelbar bedeutet, dass ein Kandidat direkt gewählt wird.

Frei sind die Wahlen, weil auf die Wähler kein Druck ausgeübt werden darf.

Gleich heißt, jede Stimme zählt gleich viel.

Geheim ist die Wahl, weil niemand ohne Einwilligung des Wählenden wissen darf, wer wie gewählt hat.
 

Grundgesetz

Die Grundrechte stehen im Grundgesetz der
Bundesrepublik Deutschland.
Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt ...
Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
Männer und Frauen sind gleichberechtigt.
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern.
Alle Deutschen haben das Recht, Vereine und Gesellschaften zu bilden.
Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll dem Wohle der Allgemeinheit dienen.
Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
 

Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere
die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung missbraucht, verwirkt diese Grundrechte.
 

Lektion 12: Übung

Du musst die Aufgaben genau durchlesen!
Denke an die Groß- und Kleinschreibung!
► Wie heißen die Substantive? Es fehlen die Buchstaben (a,e,i,o,u,ä,ö,ü)

Bndsrpblk Dtschlnd / Dmkrt /
Grndgstz / Whlrcht / Frht

► Wie heißen die Sätze? Es fehlen die Buchstaben (a,e,i,o,u,ä,ö,ü)

D Wrd ds Mnschn st nntstbr.
ll Mnschn snd vr dm Gstz glch.
Mnnr nd Frn snd glchbrchtgt.

► Wie heißen die Personalformen? Verb: wählen!

- Präsens:
ich / du / er, sie, es
wir / ihr / sie

- Imperfekt / Präteritum:
ich / du / er, sie, es
wir / ihr / sie

- Perfekt:
ich / du / er, sie, es
wir / ihr / sie

- Plusquamperfekt:
ich / du / er, sie, es
wir / ihr / sie

- Futur I:
ich / du / er, sie, es
wir / ihr / sie


► Wie heißen die Sätze?

(kann / frei / jeder / wählen)
Jeder .

(Würde / die / des / ist / unantastbar / Menschen)
Die .

(das / hat / jeder / Recht / freie / auf / Entfaltung)
Jeder .

(keiner / die / eines / darf / Rechte / verletzen / anderen)
Keiner .


W
e
r
b
u
n
g

 

ANZEIGEN