Vorschläge zur Freiarbeit im Deutschunterricht

- Klassen 5 - 9
- je nach der Anzahl der Wochenstunden sollten 1 - 3 Stunden pro Woche angesetzt werden
- je nach Schulart sollte die Lehrkraft die Themen und den Schwierigkeitsgrad vorgeben
- bei fächerübergreifenden Themen ist eine Absprache mit den Fachlehrkräften sinnvoll
- Freiarbeit mit Themen, die von der Lehrkraft bereit gestellt werden
- Freiarbeit mit Themen, die die Schüler und Schülerinnen selbst wählen

Was versteht man unter Freiarbeit?

Die Schritte zur Freiarbeit im Deutschunterricht

1. Schritt

Damit Schüler und Schülerinnen Freiarbeits - Themen selbstständig erarbeiten können, sollte man bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten vorher gemeinsam einüben

Welche Vorarbeiten sind zu leisten?

2. Schritt

a) Themen, die von der Lehrkraft bestimmt werden
- Die Lehrkraft wählt die Themen zur Sprachbetrachtung, Sprachlehre und Rechtschreibung aus
- Die Arbeitsblätter liegen zur Bearbeitung im Klassenzimmer bereit
- Die Reihenfolge der Bearbeitung können die Schüler und Schülerinnen selbst wählen.
- Jeder Schüler und jede Schülerin legt einen Ordner an, in dem alle Themen bis zur 8. Klasse gesammelt werden können.

b) Themen, die die Schüler und Schülerinnen selbst wählen
     Es sollten pro Schuljahr 2-3 selbstgewählte Themen bearbeitet werden.

- Vorbesprechung der möglichen Darstellungsform
- Vorbesprechung der Erarbeitungsphase

Freiarbeit in der 5. Klasse
Freiarbeit in der 6. Klasse
Freiarbeit in der 7. Klasse
Freiarbeit in der 8./9. Klasse



Wie kann ich mein Thema darstellen?

Wie erarbeite ich ein Thema?

3. Schritt

Die Themenfindung

 

Welches Thema ist geeignet?

4. Schritt

Die Erarbeitungsphase

Wann wird das Thema erarbeitet?

5. Schritt

Die Präsentation

Wie wird das Thema präsentiert?

 Unterrichtsmaterialien für den  Deutschunterricht  auf unserer Verlagsseite
www.due-verlag.de

 

 

Anzeige