Rechtschreibung

Arbeitsblätter zur Zusammen- und Getrenntschreibung
 

Weitere Übungen auf grammatikdeutsch

Zusammen- und Getrenntschreibung

Weitere Themen: Groß- und Kleinschreibung, Zeichensetzung, Dehnung, Schärfung, Einheiten zur Rechtschreibung

zurück

Arbeitsblätter mit Aufgaben zur Zusammen- und Getrenntschreibung.
Auf vielen Arbeitsblättern sind auch die wichtigsten Merksätze zum jeweiligen Rechtschreibproblem dargestellt.
 

Themen der Arbeitsblätter

Die wichtigsten Regeln zur Zusammen- und Getrenntschreibung

- Verb und Substantiv
- Zusammensetzung oder Wortgruppe
- Zusammensetzungen von Verben mit Präpositionen oder Adverbien
- Zusammensetzungen mit Adjektiven
- Zusammensetzungen mit Adjektiven
- Verbindungen mit Verben
- Zusammensetzungen mit Verben und Substantiv
- Zusammensetzungen mit unterschiedlichen Wortarten
- Substantiv und Partizip
- Zusammensetzungen mit Adjektiven
- Zusammensetzungen mit Präposition und Substantiv
- Mehrteilige Adverbien
- Wortgruppen aus unterschiedlichen Wortarten
- Ableitungen und Zahlen
- Verbindungen mit „sein“ und „nicht“
- Der Bindestrich
- Zusammenfassende Übung 1
- Zusammenfassende Übung 2
- Lösungsvorschläge
 

Einsatz der Arbeitsblätter:
- im Deutschunterricht
- zum Nachlernen zu Hause
- als Hausaufgabe
- in Vertretungs- oder Betreuungsstunden

Alle Arbeitsblätter können unter shop.due-verlag.de angesehen und bestellt werden.

Beispiele aus AB 10  Zusammensetzungen

Zusammenschreibung: Zusammengesetzte Wörter, die eine neue Präposition oder ein neues Adverb bilden, werden zusammengeschrieben.
Zusammen- oder Getrenntschreibung: Wird die Zusammensetzung als Wortgruppe angesehen, kann sie auch getrennt geschrieben werden.
Getrenntschreibung
Getrennt geschrieben wird, wenn die Bedeutung der einzelnen Bestandteile deutlich erkennbar ist.

Zusammenschreibung
z.B.
anstatt, anhand, infolge, zufolge, zuliebe, inmitten, bergab, bergauf, landein,  landaus, kopfüber, tagsüber stromaufwärts, stromabwärts, zweifelsohne

Zusammen- oder Getrenntschreibung
z.B.
zugrunde – zu Grunde (gehen)
aufseiten – auf Seiten (von)
infrage – in Frage (stellen)
außerstande – außer Stande (sein)
imstande – im Stande (sein)
zustande – zu Stande (bringen)
zuhause – zu Hause (sein)
zuleide – zu Leide (tun)

Getrenntschreibung
z.B.
zu Ende (gehen)
zu Fuß (gehen)
zu Hilfe (kommen)
zu Lande und zu Wasser
zu Schaden (kommen)
 

Beispiele aus AB  8 Substantiv mit Partizipien

Merke!
Zusammen- und Getrenntschreibung
Verbindungen von Substantiven / Nomen  mit Partizipien können zusammen- oder getrennt geschrieben werden.
Beispiele: Erdöl fördernd, erdölfördernd / Gewinn bringend, gewinnbringend ...

Aufgabe 1: Setze die Wortgruppen sinnvoll zusammen! Zum Teil gibt es mehrere Möglichkeiten, benutze aber jedes Wort möglichst nur einmal!
                  Suche dann fünf Beispiele heraus und bilde damit jeweils einen Satz!
                  Beispiel: Leben zerstörend / lebenzerstörend
                  Die Ablagerung von Chemiemüll in der Nähe der Stadt wirkte Leben zerstörend /lebenzerstörend.

usw.
...

 Unterrichtsmaterialien für den  Deutschunterricht  auf unserer Verlagsseite
www.due-verlag.de

 

 

Anzeige