Wortarten

Arbeitsblätter zu den Adverbien
 

Weitere Übungen auf grammatikdeutsch

Adverbien 1
Adverbien 2
Adverbien 3
 

Weitere Themen: Nomen - Substantive, Adjektive, Verben, Präpositionen

zurück

Die Arbeitsblätter können im Deutschunterricht gezielt zur Erarbeitung der Wortart „Adverb“ eingesetzt werden.
 

Themen der Arbeitsblätter

- Woran erkennt man ein Adverb?
- Das Adverb  in Verbindung mit anderen Wortarten
- Kann man ein Adverb steigern?
- Die Lokaladverbien
- Die Temporaladverbien
- Die Modaladverbien
- Die Kausaladverbien
- Konjunktional und interrogativ gebrauchte Adverbien
- Pronominaladverbien / Präpositionaladverbien
- Die Unterscheidung von Adverb und Adjektiv
- Multiple Choice: Adverbien (zusammenfassende Übung)
 

Einsatz der Arbeitsblätter:
- im Deutschunterricht
- zum Nachlernen zu Hause
- als Hausaufgabe
- in Vertretungs- oder Betreuungsstunden

Alle Arbeitsblätter können unter shop.due-verlag.de angesehen und bestellt werden.

Beispiele aus AB 1  Woran erkennt man ein Adverb?

Ein Wort ist nicht so leicht als Adverb zu bestimmen, wie z.B. ein Substantiv, ein Verb oder ein Adjektiv. Das Adverb hat eine beschreibende Funktion. Es beschreibt die näheren Umstände eines Vorgangs, eines Ereignisses, einer Tätigkeit oder eines Zustandes (deshalb auch Umstandswort).
Adverbien gehören zu den unveränderlichen (nicht flektierbaren) Wortarten!

Adverbien können im Satz als adverbiale Bestimmung (Umstandsbestimmung) gebraucht werden.
Beispiele: Er wohnt dort in diesem Haus. Sie arbeitet hier. Er kommt später.
Aufgabe: Schreibe mit folgenden Wörtern jeweils einen sinnvollen Satz!

früher ……….…………………………………………………………………......
…………………………………………………………………………………...
hierher ………………………………….………………………………………….
…………………………………………………………………………………...
oben ……………………………………………………………………………….
…………………………………………………………………………………...

Adverbien können als Attribut (Beifügung) gebraucht werden.
Beispiele: Der Film gestern hat mir gut gefallen. Es ist schon sehr spät. Er hat besonders gute Noten.
Aufgabe: Schreibe mit folgenden Wörtern jeweils einen sinnvollen Satz!

heute ……….…………………………………………………………………......
…………………………………………………………………………………...
ziemlich ……………………………….……………………………………………
…………………………………………………………………………………...
äußerst  ……………………...………………………………..……………………
………………………………………………….………..................................
usw.

Beispiele aus AB  2 Das Adverb in Verbindung mit anderen Wortarten

Obwohl man vom Wort „Ad-verb“ her meinen könnte, dass es immer bei einem Verb steht, kann es aber auch noch bei anderen Wortarten stehen.

Ein Adverb kann sich auf ein Verb beziehen!
Beispiel: Wir schreiben jetzt einen Test. Der Vogel sitzt dort in seinem Nest. Wir gehen häufig ins Kino.

Aufgabe: Schreibe jeweils einen Satz mit den vorgegebenen Verben und Adverbien!

kommen – bald ……………………………………………………………………...
…………………………………………………………………………………..
fahren – heute……………………………………………………………………….
…………………………………………………………………………………..
schwimmen – oft …………………………………………………………………….
…………………………………………………………………………………..
interessant - besonders …………………………………………….………………...
…………………………………………………………………………………..
schnell – sehr ……………………………………………………………………….
…………………………………………………………………………………..
ärgerlich – äußerst  ………………………………………………………………….
…………………………………………………………………………………..

usw.
...

 Unterrichtsmaterialien für den  Deutschunterricht  auf unserer Verlagsseite
www.due-verlag.de

 

 

Anzeige